Vortrag: Island - Im Rausch der Sinne

Vortrag: Island - Im Rausch der Sinne
Bild: © Dirk Bleyer
Weitere Bilder:
Live-Film & Fotoschau von Dirk Bleyer
 
Wenn dir der Atem stockt, weil du nicht glauben kannst, welche Farben und raue Schönheit sich offenbaren, dann liegt es an ISLAND!
Wenn du schon die halbe Welt gesehen hast, aber dennoch überwältigt bist von den dramatischen landschaftlichen Gegensätzen, dann bist Du auf  ISLAND.
Wenn deine Sinne grenzenlos berauscht sind und du den schmalen Grat der bewohnbaren Welt spüren kannst, dann bist du angekommen: in ISLAND.
 
Dort, wo die europäische und die amerikanische Kontinentalplatte auseinanderdriften, an der Nahtstelle zweier Welten, prallen gigantische Naturgewalten aufeinander. Feuerflüssiges Magma quillt aus der Tiefe der Erde und trifft in glühenden Strömen auf das ewige Eis der Gletscher. Millionen Jahre lang haben Feuer und Eis die einzigartige Landschaft Islands geformt und schier unglaubliche Kontraste geschaffen: hochschießende Geysire und tiefstürzende Wasserfälle, farbenprächtige Schwefelfelder und schwarze Sandstrände, heiße Quellen und schwimmendes Eis, dunkle Vulkankrater vor leuchtenden Bergen. Die geheimnisvolle Mitternachtssonne hüllt das raue Land in ein zartes Licht und die winterlichen Polarnächte lassen den Himmel in den prächtigsten Farben erstrahlen.
 
Mit Foto- und Filmkamera durchstreift Dirk Bleyer monatelang und zu jeder Jahreszeit die entlegensten Winkel der Insel, sammelt Aufnahmen voller Zauber und Magie und trotzt den Urgewalten der Natur. Auf dem Motorschlitten fegt er bei minus 20 Grad über Eisfelder zum speienden Vulkan mit dem unaussprechlichen Namen Eyjafjallajökull. Auf einem Islandpferd reitet der Fotojournalist im Tölt über Strand und Wellen, im Kajak besucht er ganz besondere Artgenossen: Papageitaucher, die unter anderem auch auf dem schroffen Fels Látrabjarg zu Hause sind.
Aus purer Abenteuerlust donnert Dirk Bleyer mit drei „Superjeeps“ tagelang über gefährliche Gletscherspalten oder pilgert zu Fuß 50 km entlang der wilden Laugavegur-Route – einer der herrlichsten Wanderstrecken der Welt. Von dem 70-jährigen Piloten Omar Ragnarson lässt sich der Fotoreporter zu einem tollkühnen Trip durch die Lüfte in einer rostigen Chessna entführen, mit der Großfamilie eines Schafbauern feiert er eine einmalige Party nach dem legendären Schafabtrieb.
 
Bleyers bildgewaltige Island-Multivision ist eine Hommage an das letzte Abenteuer Europas, eine Reise im Rausch der Sinne!