Stadtführungen in Moers

Entdecken Sie bei einer Stadtführung die schönsten und interessantesten Seiten der Grafschaft Moers. Die Führungen zu Fuß oder per Fahrrad öffnen Türen, lüften Geheimnisse und machen die Geschichte und den Charakter von Moers anschaulich - für Einzelreisende und Gruppen, für Erwachsene und für Kinder.

 

 

WICHTIG:

Vor dem Hintergrund der COVID19-Situation möchten wir Ihnen - mehr denn je - (ent)spannende Erlebnisse an der frischen Luft ermöglichen. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir unsere Führungen nur im Einklang mit aktuellen Regelungen anbieten können. 

Die Stadtinfotrmation informiert gerne über den jeweiligen Stand. Ggfs. bereits bezahlte Beträge für Touren, die aus Gründen des Infektionsschutzes nicht wie angegeben stattfinden können, erhalten Sie zurückerstattet. 

Das "Geleucht"

Eine Nachtwanderung bei Vollmond

© Copyright
Bild: © Schlauti über pixabay
Hoch über Moers thront auf der Halde Rheinpreussen das größte Montankunstwerk weltweit: Das "Geleucht" von Otto Piene. Die Aussichtsplattform der riesigen Grubenlampe bietet "Himmelsstürmern" imposante Ausblicke tief ins Ruhrgebiet und den Niederrhein. Die 2-stündige, 3,5 km lange Tour lohnt besonders in einer Vollmondnacht, wenn Teile der Halde in glutrotes Licht eintauchen.
 

Es führt Sie Karl Brand.

Für die Wanderung sind gute Kondition und festes Schuhwerk erforderlich.

Auf Anfrage weitere Gruppentouren bei Tag und Nacht.