Aktuelles aus Moers

Finden Sie hier aktuelle Meldungen, Neuigkeiten und Veranstaltungstipps aus Moers und Umgebung.

Ein Weihnachtsmarkt mit vielen Überraschungen

© Copyright
Bild: © MoersMarketing

Stimmungsvoll und abwechslungsreich präsentiert sich der große Moerser Weihnachtsmarkt vom 21. November bis zum 22. Dezember 2019. Mit einem umfangreichen Bühnenprogramm am Abend, einer großen Auswahl kulinarischer Genüsse, einer 200 qm großen Schlittschuhbahn, Bruno dem Märchenbaum und nicht zuletzt mit jeder Menge Geschenkideen zum Weihnachtsfest verwöhnt der Moerser Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr wieder seine rund 250.000 Besucher. Dabei überrascht der Moerser Weihnachtsmarkt heuer mit einigen neuen Details. Erstmals können die BesucherInnen einen ganz besonderen Flashmob erleben oder sich bei der „1. Laser-Lichtershow“ bestens unterhalten lassen. Ferner rüstet die MoersMarketing in Sachen Beleuchtung nach und investiert in neue Baumbeleuchtung. „Auch wird es auf dem Moerser Weihnachtsmarkt zusätzliche Sitzgelegenheiten geben, wo sich unsere Gäste einfach einmal ausruhen können, ohne gleich konsumieren zu müssen“, so Michael Birr, Geschäftsführer der MoersMarketing GmbH.     

Idyllischer Kerzenabend am 11. Dezember

Ein besonderes Angebot in Moers ist seit Jahren die Weihnachtsmarktbühne, auf der in den Abendstunden ein abwechslungsreiches Programm geboten wird. Von Soul, Jazz und Blues bis hin zum Chorgesang oder klassischer Weihnachtsmusik ist alles dabei. „In diesem Jahr haben wir dank des Engagements von PT Events auch wieder die Möglichkeit, sämtliche Dienstage ins Programm zu nehmen“, so Sabine Opgen-Rhein von der MoersMarketing. Eine lange Tradition auf dem Moerser Weihnachtsmarkt hat der „Kerzenabend“. Am Mittwoch, 11. Dezember, erlöschen gegen 17 Uhr die meisten der elektrischen Lichter zu Gunsten von Kerzen und Öllampen. Für einige Stunden taucht der Markt in ein idyllisches Licht, das viel von purer Weihnacht hat. 

Volksbank Niederrhein präsentiert die „1. Laser-Lichtershow“

Der Moerser Weihnachtsmarkt hat eine hohe Anziehungskraft für die Menschen der Region. Um ihn noch ein Stückchen attraktiver zu machen, präsentiert die Volksbank Niederrhein eG gemeinsam mit den Schaustellern die “1. Laser-Lichtshow“ auf dem Moerser Weihnachtsmarkt. Am Mittwoch, 27. November 2019, wird es eine Performance aus Licht, Laser und Musik geben. Das Ganze findet auf der Schlittschuhbahn im Herzen des Moerser Weihnachtsmarktes statt. Dabei treffen Nebel auf bunte Lichtstrahlen, rhythmische Klänge auf faszinierende Lichttunnel und auch das eine oder andere Lichttuch spannt sich über die große Fläche. „Wir unterstützen dieses Event gerne und sind davon überzeugt, dass es den Menschen gefallen wird“, so Guido Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Niederrhein eG.

Seniorenwunschbaum geht in die zweite Runde

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr wird es auch 2019 wieder einen Seniorenwunschbaum auf dem Moerser Weihnachtsmarkt geben. Hier haben die Besucher die Möglichkeit, sich einen Wunsch vom Baum zu „pflücken“, um diesen dann unbürokratisch und ganz persönlich zu erfüllen. Das Personal vor Ort erklärt dazu auch gerne in Ruhe und individuell, wie die eigene Spende auch da ankommt, wo sie benötigt wird.

Bruno der Märchenbaum liest Grimms Märchen 

Das Angebot in den zahlreichen Holzhütten reicht von handgenähten Teddybären, Glasdekorationen, Holzarbeiten bis hin zu Filzhüten, Kerzengestecken, Schmuck, ausgefallenen Wohnaccessoires oder Keramikarbeiten. In drei Holzhütten bieten zudem täglich soziale Einrichtungen Selbstgebasteltes für Weihnachten an. Und auch die Moerser Innen- und Altstadt ist mit ihren rund 300 Geschäften nicht weit. Dort liest „Bruno der Märchenbaum“ den Kindern Märchen vor. Und das geht ganz einfach. Kinder können selbstständig über das magische Märchenbuch wischen, eine Geschichte auswählen und schon fängt der knorrige Baum an, die Märchen zu erzählen. „Die Geschichten dauern ca. 5 bis 7 Minuten. Zeit genug für die Erwachsenen, sich einen Glühwein am benachbarten Ausschank zu gönnen“, so Birr

Zur ENNI-Familienweihnacht kommt auch der Nikolaus

Wenn Entertainer Dirk Elfgen auf der Bühne steht, dann ist das an sich schon immer ein Garant für gute Unterhaltung. Aber der Bühnenprofi ist auch seit Jahren bei den kleinsten Gästen beliebt, denn er führt gekonnt und liebevoll durch die ENNI-Familienweihnacht. Am Nikolaustag, 6. Dezember, gibt es ein schönes Kinderprogramm auf der Weihnachtsbühne. Neben Dirk Elfgen wird auch Zauberclown Bibo die Kinder unterhalten. Start des Tages ist aber in jedem Fall der Heilige Nikolaus, der auch wieder jede Menge Geschenke für die lieben Kinder dabei hat. „Wir freuen uns immer, wenn Kinder ein Lied oder ein Gedicht vortragen können oder dem Nikolaus ein schönes Bild gemalt haben“, so Elfgen. Los geht’s um 15 Uhr.

Apropos Bilder, in diesem Jahr präsentieren gleich mehrere KünstlerInnen aus Moers Ihre Arbeiten in den Flexihütten, so z.B. Diana Beye (Herzraum), Angelika Kruse und Sigrid Niederholz.

Der Moerser Weihnachtsmarkt freut sich auf Ihren Besuch!