Aktuelles aus Moers

Finden Sie hier aktuelle Meldungen, Neuigkeiten und Veranstaltungstipps aus Moers und Umgebung.

Erfinder werden in ‚Hello World‘-Workshops

Bei einem Erfinder-Workshops für Jugendliche sind alle willkommen – ob mit od...

© Copyright
Bild: © Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW

Moers. (pst) Wie wird man eigentlich Erfinderin oder Erfinder? Indem man den dreiteiligen Workshop der Stadt Moers in den Herbstferien besucht! Bei ‚Hello World‘ können Jugendliche von 12 bis 18 Jahre kreative Ideen umsetzen und mit digitalen Projekten anfangen, die Welt zu verbessern. Von Mittwoch bis Freitag, 20. bis 22. Oktober, lädt die Stadt Moers in das Jugendzentrum Nord (JuNo) ein. Dort designen die Teilnehmenden gemeinsam Computerspiele, löten und programmieren Roboter oder setzen weitere ihrer Ideen um. Dabei ist das Motto: ‚Was stimmt nicht in der Welt, was nervt dich, was würdest du besser machen?‘. Stephan Bernoth, Leiter der Stabstelle Digitalisierung bei der Stadt Moers, vergibt noch Restplätze an Interessierte: „Niemand braucht Vorwissen. Wir erklären alles, was wichtig ist. Mitbringen sollten die Kids nur gute Laune und eine Menge Kreativität.“ ‚Hello World‘ ist ein Projekt der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW und wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW.