Aktuelles aus Moers

Finden Sie hier aktuelle Meldungen, Neuigkeiten und Veranstaltungstipps aus Moers und Umgebung.

Grafschafter Museum zeigt ‚Bremer Stadtmusikanten‘ als Schattentheater

‚Die Bremer Stadtmusikanten‘ sind am Samstag, 11. Februar, um 15 Uhr als Scha...

© Copyright
Bild: © pst

Moers. (pst) ‚Die Bremer Stadtmusikanten‘ zeigt das Grafschafter Museum (Kastell 9) am Samstag, 11. Februar, um 15 Uhr als Schattentheater für Familien. Extratermine für Kitas gibt es am Freitag, 10. Februar, um 9.30 und 11 Uhr. Das ‚Theater der Dämmerung‘ spielt die Handlung mit großen beweglichen Scherenschnittfiguren. Die alte Kunst eröffnet der Phantasie gewaltige Räume, sie verzaubert das Publikum und ist Balsam für die Augen. Das bekannte Märchen ‚Die Bremer Stadtmusikanten‘ thematisiert die Kraft der Freundschaft. Esel, Katze, Hund und Hahn fliehen vor ihren kaltherzigen Herren und vertreiben sogar gemeinsam Räuber aus ihrem Haus aus. Die Vorstellung dauert 25 bis 30 Minuten. Sie ist ein großer Spaß für die Kinder und auch ein Vergnügen für Erwachsene. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erleben ein harmonisches Zusammenwirken von beweglichen und oft farbigen Scherenschnittfiguren und Bühnenbildern, von gefühlvollen Lichteffekten und stimmungsvoller Musik sowie dem live erzählten Märchen. Die Texte sind weitestgehend im Original belassen. Der Schauspieler Friedrich Raad leitet das Theater der Dämmerung. Die Scherenschnittfiguren hat Wanja Kilber entworfen.