Besondere Erlebnisse

Grafschafter Weinbergschneckenzucht

© Copyright
Bild: © Grafschafter Weinbergschneckenzucht

Eine uralte Tradition neu entdeckt Erlebnisseminar „Schnecken schmecken!“ (auch für Nicht-Schneckenesser) auf der Grafschafter Weinbergschneckenzucht in Moers Im Moerser Norden, nur wenige Kilometer außerhalb der Grafenstadt, liegt die Grafschafter Weinbergschneckenzucht, der einzige Betrieb dieser Art in NRW.

Artgerecht und absolut naturbelassen leben die kleinen Kriecher in 18 großen Freiland-feldern auf einer Fläche von ca. 7.500 m². Hier können Sie eine uralte Tradition neu entdecken, denn schon die alten Römer haben die Weinbergschnecke gerne gegessen und in die Esskultur etabliert. Während einer Besichtigung erfahren Sie direkt von der Züchterin auf unterhaltsame Art, warum sie diese lange in Vergessenheit geratene Tradition wieder aufleben lässt. Der Erfolg gibt ihr Recht, denn die Grafschafter Weinbergschnecke® als Markenartikel im Delikatessenbereich erobert erfolgreich die Teller der TOP-Gastronomie.

Auch wenn Sie keine Schnecken essen mögen, ist diese Veranstaltung sehr unterhaltsam. Mit einer Kostprobe („Schnecketarier“ bekommen selbstverständlich eine schneckenlose Alternative) und einem guten Glas Wein klingt die Veranstaltung im schönen Ambiente des hofeigenen „Schneckenhäuschen“ aus.