Januarprogramm im Bollwerk

Januarprogramm im Bollwerk
Bild: © Bollwerk 107
Weitere Bilder:
Das Jahr startet in guter Bollwerk-Manier mit einem Mix verschiedenster Veranstaltungsformate: Sebastian 23, einer der erfolgreichsten Poetry Slammer Deutschlands kommt mit seinem Buch und gleichnamigen Bühnenprogramm „Hinfallen ist wie Anlehnen, nur später“ (12.01.18) nach Moers! Wir freuen uns auf ihn und einen weiteren Protagonisten unserer ComedyArts Specials-Reihe, Ingo Oschmann. Der bekennende Moers und ComedyArts-Fan kommt endlich mal wieder mit einem Sologramm ins Bollwerk 107: „Wort, Satz und Sieg“ (27.01.18).
Was wäre der Winter in Moers ohne eine gestandene High5 Soundclash-Party? Silvester liegt lange genug zurück, so dass wieder amtlich gefeiert werden kann mit dem bewährten Team DJ Kate Boss , FloBadabum , Mike Ill und Hackstein (13.01.18).
Zwei CD Release Konzerte komplettieren das Programm: Am 20.01. präsentieren sich zwei Newcomer der Region: Vintage Neon vereint energetische Grooves, crunchy Gitarren-Riffs und Synthesizer-Sounds zu einer Symbiose aus Retro und Modern. Dear Dolores aus Duisburg lässt Alternative-Rock mit sphärischen Klängen kollidieren. Knapp eine Woche später veröffentlicht Chapter aus Duisburg ihre erste EP im Rahmen eines Release Konzerts (26.01.18) - Alternative, Classic und Funk Rock – das ist der charakteristische Sound der Band.

Bildzeile: Die Band Chapter gibt am 26. Januar ein Release Konzert im Bollwerk 107.