Aktuelles aus Moers

Finden Sie hier aktuelle Meldungen, Neuigkeiten und Veranstaltungstipps aus Moers und Umgebung.

Mehr OGS-Plätze – Schulsozialarbeit und Kita-Finanzierung gesichert

Moers. (pst) Ab dem Schuljahr 2022/23 erhöht die Stadt Moers die Aufnahmekapazitäten der Offenen Ganztagsschule sukzessive von 1.800 auf 2.000 Plätze. Ab 2024/25 entstehen jährliche Zusatzkosten in Höhe von 50.000 Euro. Diesem Vorschlag haben Schul- und Jugendhilfeausschuss in einer gemeinsamen Sitzung am Donnerstag, 25. November, zugestimmt. Die Verwaltung geht davon aus, dass so auch in Zukunft alle Elternwünsche erfüllt werden können. Ebenfalls gesichert ist die Schulsozialarbeit im bisherigen Umfang. Die Änderung der Förderbedingungen des Landes NRW verursacht Mehrkosten in Höhe von 20.000 Euro pro Jahr. Gute Nachrichten auch bei der Kita-Finanzierung der freien Träger. Hier hatten sich alle Beteiligten auf ein Modell geeinigt. Berücksichtigt wurden auch die Folgen der Pandemie, insbesondere für die Elterninitiativen. Einigkeit gab es außerdem beim Rahmenkonzept für den Offenen Ganztag. Um die Arbeit qualitativ weiterzuentwickeln, soll die Verwaltung nun ein Präventionsmodul entwickeln, um negativen Entwicklungen der Kinder rechtzeitig vorbeugen zu können. Eine Dokumentation und Überprüfung sollen die Transparenz verbessern