Konzerte der Stadt Moers

Moerser Musikschule bietet klingendes Weihnachtsgeschenk an

Moers. (pst) Rechtzeitig vor Weihnachten bietet die Moerser Musikschule wieder ein Sonder-Abonnement für die Konzertreihe der Stadt Moers an. Es eignet sich bestens als Geschenk für Kultur- und Musikinteressierte, um einen Eindruck von dem vielfältigen Angebot zu gewinnen. Die Sonder-Abonnementreihe beginnt mit dem Neujahrskonzert des Mercator Ensembles und bringt damit ein Wiedersehen mit dem gebürtigen Moerser Matthias Bruns als erster Geiger des Quartetts. Am 12. Januar dürfen die Zuhörerinnen und Zuhörer ab 12 Uhr in den schönsten Operetten und Walzermelodien schwelgen. Als weitere Höhepunkte kann man Kammermusik von Brahms bis Piazolla, sowie A-Capella-Musik der Formation Sjaella erleben. Zum 250. Geburtstag Beethovens bietet das Niederrheinische Kammerorchester Moers ein spannendes Orchesterprogramm und einen Klavierabend von Sheila Arnold an. Beschlossen wird die Reihe mit Christoph Pohl, einem Weltstar der Opernbühne. Er stellt seine Liedkünste mit der „Schönen Müllerin“ von Franz Schubert unter Beweis. Da die Anzahl der dauerhaft bestehenden Abonnements mittlerweile sehr hoch ist, steht nur eine begrenzte Zahl der Sonderabonnements für das zweite Halbjahr der Konzertsaison 2019/2020 für sechs Konzerte zur Verfügung.