Aktuelles aus Moers

Finden Sie hier aktuelle Meldungen, Neuigkeiten und Veranstaltungstipps aus Moers und Umgebung.

Museumsfahrt zu Munch-Ausstellung

Vortrag über norwegische Literatur

Moers. (pst) Eine Museumsfahrt zur Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen führt am Samstag, 9. November, in die Ausstellung „Edvard Munch gesehen von Karl Ove Knausgård“. Mit einer überraschenden Auswahl selten gezeigter Werke eröffnet der Erfolgsautor eine neue Perspektive auf den wohl bedeutendsten Maler der skandinavischen Avantgarde. Dem Einfluss des „psychischen Realismus“ Munchs auf Knausgårds Ich-Untersuchungs-Romanserie nachzuspüren, ist dabei sicherlich ein interessanter Aspekt. Am Freitag, 25. Oktober, ist Anmeldeschluss.

Dass Norwegen literarisch noch sehr viel mehr Facetten zu bieten hat, davon kann man sich schon vorher von Dr. Thomas Fechner-Smarsly überzeugen lassen. In seinem Vortrag „Weltberühmt in Norwegen – Ein Rundgang durch die norwegische Literatur der Gegenwart“ am Donnerstag, 31. Oktober, gibt der Experte für moderne norwegische Literatur an der Universität Bonn und Vorsitzende des Bonner Literaturhauses e.V. einen Überblick über die beeindruckenden Schriftstellerinnen und Schriftsteller des kleinen Landes.