Konzerte der Stadt Moers

Musikschule lädt zu Laternenkonzerten für „kleine Leute“ ein

Moers. (pst) Musik früh erleben: Mit der neuen Reihe „Konzerte für kleine Leute“ möchte die Moerser Musikschule Babys und Kleinkinder mit ihren Eltern zu einem Konzerterlebnis mit kindgerechten Liedern, kurzweiligen Instrumentalstücken, stimmungsvoller Bewegung und bunten Requisiten einladen. Sie finden am Sonntag, 17. November, um 15 und 16.30 Uhr im Kammermusikaal des Martinstift (Filder Straße 126) statt. Kathrin Bödeker und Claudia Scheibel, beide Musikpädagoginnen im Elementarbereich der Moerser Musikschule, führen zusammen mit einem dafür gegründeten, gemischten Instrumentalensemble durch die Konzerte für Kinder bis zwei Jahren („Laterne, Laterne“ um 15 Uhr) und von zwei bis vier Jahren („Sonne, Mond und Sterne“ um 16.30 Uhr). Entsprechend dem Alter der Kinder wurde ein abwechslungsreiches Programm ausgewählt. Es bietet Lieder, Instrumentalstücke, Sprechkanons und Bewegungselemente in kurzer Folge und mit fließenden Übergängen. Abwechselnde Besetzungen, Instrumentierungen und Requisiten sorgen für ein lebendiges Konzerterlebnis. Eltern und Kinder erleben die Aufführungen auf Sitzmatten in unmittelbarer Nähe zu den Musikern und haben die Möglichkeit zum Staunen, Krabbeln, Tanzen, Wippen, Singen und Klatschen.