Aktuelles aus Moers

Finden Sie hier aktuelle Meldungen, Neuigkeiten und Veranstaltungstipps aus Moers und Umgebung.

Nachtwächterführung und Erkundungen per Rad

Moers. (pst) Mit dem Drahtesel die Entwicklung des Bergbaus im Moerser Raum erkunden - das können Interessierte am Sonntag, 25. September. Dabei stehen die Bedeutung für das Landschaftsbild, die Siedlungs-, Sozial- und Wirtschaftsstruktur im Vordergrund. Die geführte Radtour startet um 10 Uhr ab dem Moerser Bahnhof. Ebenfalls per Rad findet am selben Tag die Führung ‚Moerser Friedhöfe‘ statt. Ab 10.30 Uhr werden die Friedhöfe an der Rheinberger Straße, an der Klever Straße und in Meerbeck aufgesucht. Weiter führt die Tour zum jüdischen Friedhof, zu Gräbern für Sinti und Roma, zu Ehrengräbern für Soldaten, Bombenopfern, Widerstandskämpfern und Zwangsarbeitern. Treffpunkt ist die Kapelle an der Rheinberger Straße.

Auf den Spuren des letzten Nachtwächters
Die Heimatstadt mal aus einer anderen Perspektive erleben, können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Nachtwächterführung am Freitag, 30. September. Nach Einbruch der Dunkelheit wandeln die Interessierten auf den Spuren des letzten Moerser Nachtwächters Franz Stöber. Dazu gibt es spannende Erzählungen aus früheren Zeiten. Wer dabei sein möchte, trifft sich um 19 Uhr am Denkmal Friedrich I. am Moerser Neumarkt.