Naherholung

Rosarium Rosengarten

Der Rosengarten liegt im Grafschafter Musenhof des historischen Schlossparks Moers und ist ein echter Ort der stillen Erholung, der Besinnung und der inneren Einkehr. Hier können die Besucherinnen und Besucher durchatmen, Kraft sammeln und die Seele baumeln lassen. Der eingezäunte Rosen - Garten steht gartenkunsthistorisch sinnbildlich für das himmlische Paradies.

Der Rosen-Hag wird sprachlich zum Rosengarten. Rosengärten finden sich vielfach an Kirchen, Klöstern und Pfarrstellen, an Burgen und Schlössern sowie an Wohnhäusern des wohlhabenden Bürgertums.

Wenn Sie sich im Rosengarten des Grafschafter Musenhofes aufhalten, dann können Sie nicht nur zur entsprechenden Jahreszeit den Duft und die Anmut von zahlreichen Rosensorten genießen, sondern es umweht Sie auch immer ein Hauch von Geschichte.

Daten zum Rosengarten:

- Gesamtgröße ca. 1.000 m²
- 8 Bänke mit Lehne und 8 Bänke ohne Lehne (seniorenfreundliche Ausführung)
- 35 Rosensorten mit ca. 120 Rosengehölzen
- 18 Staudensorten mit ca. 850 Staudenpflanzen
- 11 Sorten Saisonblumen mit ca. 17.200 Zwiebeln und Knollen
- 30 Meter Buchsbaumhecke und 160 m Eibenhecke 8 Ranksäulen von ca. 2,3 Metern für Kletterrosen
- Brunnenskulptur aus CorTen - Stahl mit aufgesetzter Edelstahlkugel
- Höhe ca. 2,7 Meter
- seitliche Öffnungen mit blauen Glasstreifen ("Panzerglas")
- LED - Beleuchtung
- Brunnenleistung max. 40.000 Liter pro Stunde bzw. 11 Liter pro Sekunde