weitere Konzerte

Finden Sie hier Infos zu weiteren Konzerten in Moers und Umgebung

Sommerakademie der Deutschen Schubert-Gesellschaft in Moers

Die Vorsitzende der Deutschen Schubert-Gesellschaft, Dr. Christiane Schumann,...

© Copyright
Bild: © pst

Moers. (pst) „Ich könnte mir keinen schöneren Ort für einen Kurs mit Studenten vorstellen“, schwärmt Dr. Christiane Schumann (Vorsitzenden der Deutschen Schubert-Gesellschaft e. V.) bei einem Blick durch den Martinstift. Vom 18. bis 26. Juli veranstaltet die Deutsche Schubert-Gesellschaft e. V. erstmals eine Sommerakademie in Moers. Inhaltlich geht es um die Werke des Komponisten Franz Schubert. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen fest: „Es sind insgesamt 22 Musiker aus ganz Deutschland, die zwischen der Hochschulausbildung und dem Einstieg in den Beruf stehen“, verrät Dr. Schumann. In einem Klavierworkshop interpretieren sechs Musiker unter der Leitung von Professor Till Engel vierhändige Klavierwerke.

Abschlusskonzert als Belohnung

In dem Meisterkurs „Schubert-Lied“ für Gesang und Lied-Duos (23. bis 26. Juli) haben Sänger und Pianisten die Gelegenheit, ihr Können zu verbessern. Unter der Leitung von Ingeborg Danz, einer gefragten Gesangspädagogin und erfahrenen Dozentin, und Musikreferent Tobias Krampen werden 16 Musiker bekanntere und unbekanntere Werke von Schubert erarbeiten. „Wir möchten einen Anreiz bieten, um unbekannte Lieder bekannt werden zu lassen“, sagt Dr. Schumann. Dies ist Zielsetzung der Deutschen Schubert-Gesellschaft e. V.. Musikschulleiter Georg Kresimon unterstreicht die gute und langjährige Zusammenarbeit mit Dr. Schumann. Denn sie kennt die Moerser Musikschule und den Musikschulleiter aus ihrer langjährigen Tätigkeit als Musikreferentin. „Wir freuen uns, dass wir mit der Deutschen Schubert-Gesellschaft wieder hochkarätige Gäste im Haus haben“, sagt Georg Kresimon. „Als Belohnung für die Musiker haben wir ein Abschlusskonzert geplant“, verrät die Vorsitzende der Gesellschaft. Es soll der Moerser Öffentlichkeit einen Einblick in das künstlerische Ergebnis der Sommerakademie geben. Am Freitag, 26. Juli, präsentieren die Teilnehmer ihre Stücke ab 19.30 Uhr im Martinstift.