Aktuelles aus Moers

Finden Sie hier aktuelle Meldungen, Neuigkeiten und Veranstaltungstipps aus Moers und Umgebung.

Stadt Moers sucht neue Schiedsperson für Moerser Norden

Moers. (pst) Schlichten statt richten: Für den Moerser Norden - den „Bezirk 1 – Kohlenhuck, Bornheim, Repelen, Genend“ - sucht die Stadt Moers eine neue Schiedsperson. Die Amtszeit startet am 1. Juli und geht über fünf Jahre. Bewerbungen nimmt die Stadt Moers bis Montag, 2. März, entgegen. Bewerberinnen und Bewerber müssen ihren Wohnsitz in dem entsprechenden Bezirk haben. Sie sollten zwischen 30 und 70 Jahre alt und besonders zur Streitschlichtung geeignet sein. Diese Befähigung sollte in der Bewerbung dargestellt werden. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Die ehrenamtlich tätige Schiedsperson führt Schlichtungsverfahren in Privatklagedelikten und bürgerlich-rechtlichen Streitigkeiten durch. Hierbei handelt es sich beispielsweise um Hausfriedensbruch, Beleidigungen, Körperverletzung, Sachbeschädigungen oder Unstimmigkeiten in der Nachbarschaft. Die benötigten Kenntnisse werden nach der Vereidigung als Schiedsperson in Schulungen vermittelt.