Kindergärten & Tageseinrichtungen

Tageseinrichtung für Kinder des Kreisverbandes der AWO Jungbornstraße

© Copyright
Bild: © AWO Kreisverband Wesel e.V.

Die Tageseinrichtung praktiziert eine dem Kind zugewandte und bedürfnisorientierte Pädagogik. Diese als „Offene Arbeit“ bezeichnete Herangehensweise erfordert als Grundlage eine entsprechende Haltung der Pädagogen und Pädagoginnen gegenüber kindlichen Bedürfnissen, Interessen und Themen sowie die Bereitschaft, die eigene Rolle ständig zu reflektieren.

Die Impulse der Kinder aufzugreifen und ihnen altersangemessen „freie Bahn“ für ihre ganz individuellen Erfahrungen zu verschaffen, bedeutet Vertrauen in ihr Können zu haben, loszulassen statt festzuhalten, zuzulassen statt zu verhindern. Durch die Möglichkeit, sich im Alltag einzubringen und an Entscheidungen mitzuwirken, erleben die Kinder Demokratie und Partizipation erleben.

Den Kindern wird zum einen angemessenen Freiraum gelassen, zum anderen aber auch Sicherheit und Orientierung durch Regeln und wiederkehrende Rituale im Tagesablauf.

Das wird den Kindern geboten:

  • Erfahrungsräume, die ein ganzheitliches Lernen ermöglichen
  • ein motiviertes und gut ausgebildetes Team
  • gemeinsames Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung
  • Besuche des Patenzahnarztes
  • ein gezieltes Vorschulprogramm im letztes Kindergartenjahr