weitere Konzerte

Finden Sie hier Infos zu weiteren Konzerten in Moers und Umgebung

Weltstars beim Moerser Boogie Festival erleben

am 14. März 2020 in der ENNI Eventhalle

Nach 15 Konzerten „Moerser Boogie Night“  im Kammermusiksaal des Martinstifts fanden Michael Birr (Moerser Stadtmarketing) und Boogie-Pianist Jörg Hegemann (künstlerische Leitung) die Zeit reif, die Sache einmal größer anzugehen. Das Ergebnis ist ein Boogie-Woogie-Festival der Superlative! In der Enni-Event-Halle spielen am Samstag, den 14.03.2020 an zwei Flügeln : Axel Zwingenberger (der unbestrittene Meister und Weltstar des Genres), Frank Muschalle und Jörg Hegemann (zwei der besten und seit Jahren erfolgreichsten Künstler der Szene) und Patrick Ziegler (großartiger Newcomer und Geheimtipp Nummer eins). Für den optimalen Groove sorgen mit Rolf Marx, Matthias Klüter und Dirk Engelmeyer die angesagtesten Sidemen des Genres. Durch das Programm führt Boogie-Shouter und Entertainer Thomas Aufermann. Dass Boogie Woogie nicht nur musiziert sondern auch begeisternd getanzt werden kann, wird auf der Bühne das Tanzpaar Ariane & Dirk Teilmans demonstrieren. Für den stimmungsvollen Rahmen des Ganzen sorgt Volkmar Hess (Phonomuseum Dormagen) mit seiner Grammophonausstellung und den Boogie-Friends NRW. Und im Foyer gibt’s im Anschluss eine After-Show-Party.

Die im Jahre 2012 von Paul und Iris Jahns gegründete Konzertreihe Moerser Boogie Night wird am 14.03.2020 zum Festival des Boogie Woogie.